Kategorien

Curriculum Vitae

Björn Buxbaum-Conradi wurde 1981 in Kassel geboren. Abitur 2001 am dortigen Wilhelmsgymnasium. Nach dem Zivildienst zunächst Studium der Biologie in Münster, ab 2003 Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte in Kassel und Trier. 2005 Wechsel an die Goethe-Universität Frankfurt am Main. Studienschwerpunkte: Neuere deutsche Literatur, formale Semantik und Wissenschaftsgeschichte. 2008 Magisterabschluss mit einer Arbeit über Robert Musil. Anschließend Volontariat bei der Frankfurter Bildagentur F1online. Ab 2010 Anstellung bei der wissenschaftlichen Bildagentur OKAPIA. Schwerpunkte: Marketing und Digital-Asset-Management (DAM). Seit 2022 Anstellung bei teamnext in Kassel, ein IT-Unternehmen, das u.a. DAM-Software entwickelt. Zudem betätigt er sich literarisch und fotografisch. Er war Mitgründer des Filmwettbewerbs Gorilla 48. Über die Seite idio10.net bietet er seine Dienste als freiberuflicher Texter und Webdesigner an.

Hobbys: Tischtennis, Schach

Zudem: Dürer-Verehrer